Aus Dresden für die Welt - Slogan

Guten Tag und Willkommen auf dem Internetportal der "Dresdner Woche".
 





Die Dresdner Woche wird stets aktualisiert
Sie stellt die "Dresdner Diamanten" aus Wissenschaft, Wirtschaft, Stadtentwicklung, Kunst und Kultur ins "Schaufenster". Weiterhin bietet sie einen Service für die Leser,  mit "Dresden liest" oder "Dresden reist".




MORGENGEDANKEN

Wie unsere deutsche Sprache vergewaltigt wird

Wir bekamen von der Stadtratsfraktion der Grünen eine Pressemitteilung, aus der hier ein Ausschnitt zitiert ist:

"Darüber hinaus ist zu hören, dass bereits die Ausschreibung für eine*n neue*n kaufmännische*n Direktor*in läuft. Dabei ist vorgesehen, dass dieser den anderen beiden Mitgliedern des Direktoriums, Ärztlichem*r Direktor*in und Pflegedirektor*in übergeordnet und weisungsbefugt sein soll."

Der Versuch, das laut zu lesen, verursacht den reinen Zungenbrecher. Wohin steuern manche Politiker bloß mit unserer deutschen Sprache? Ein Glück nur, dass der Duden von 2020 diese Gendersternchen noch nicht kenn!