Aus Dresden für die Welt - Slogan
Vorleser in Sachsen setzen ein Zeichen für Lesen und Bildung

Am 16. November feiert ganz Deutschland das Vorlesen. Zum 15. Mal rufen Stiftung Lesen, DIE ZEIT und Deutsche Bahn Stiftung alle Bürgerinnen und Bürger zum Bundesweiten Vorlesetag auf, um gemeinsam ein Zeichen für Bildung zu setzen. Denn Vorlesen ist die wichtigste Grundlage für das Lesenlernen und schulischen Erfolg. Schon jetzt haben sich mehr als 500.000 Zuhörer und Vorleser angemeldet – viele von ihnen an Orten, die das Jahresthema „Natur und Umwelt“ aufgreifen.

In Dresden findet folgende Veranstaltungen statt:


Vorleseaktion in der Klinikschule Dresden
16. November, 9 Uhr
Universitätsklinikum „Carl Gustav Carus“ der TU Dresden
Fetscherstraße 74, 01307 Dresden

Vorleseaktion in der Kunstbibliothek der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden
Ehrenamtliche lesen vor
16. November, 9 Uhr
Taschenberg 2, 01067 Dresden