Aus Dresden für die Welt - Polizeifunk
Aus Dresden für die Welt - Slogan
Exhibitionist gestellt

Zeit:       16.08.2018, gegen 14.30 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Gestern Nachmittag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen mutmaßlichen Exhibitionisten (17) vorläufig fest. Der junge Mann hatte sich vor zwei Frauen (21, 22) im Großen Garten entblößt und an seinem unbedeckten Geschlechtsteilt manipuliert. Die Frauen alarmierten daraufhin die Polizei. Die Beamten konnten den Tatverdächtigen noch in der näheren Umgebung ausfindig machen. Der aus Eritrea stammende Mann wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ml)


Verunglückte Radfahrerin verstorben


Die bei einem Verkehrsunfall am Montag schwerverletzte Radfahrerin (45) ist in einem Dresdner Krankenhaus an den Unfallfolgen verstorben.
Die Frau war auf dem Radweg der St. Petersburger Straße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs und kollidierte mit der Fahrertür eines parkenden Autos. In der Folge stürzte sie auf die Fahrbahn und wurde von einem BMW erfasst. (ml)
 

Vermisster 14-Jähriger wieder da

Der seit Mittwoch vermisste 14-Jährige John-Lee B. aus Dresden Prohlis ist wieder da. Der Junge wurde gestern in Dresden aufgegriffen und seinen Erziehungsberechtigten übergeben. Ein Straftatverdacht besteht nicht. (ml)