Aus Dresden für die Welt - Slogan
25 Jahre Club Downtown

Am 20. und 21. Oktober wird im Downtown gefeiert, bis die Bass-Box platzt.
Der älteste, durchgängig geöffnete Club der Stadt wird ein
Vierteljahrhundert alt. Zum 25. Geburtstag gibt es eine fette Party mit
spektakulären Gästen.
 
Am Freitag, 20. Oktober spielen live „2 Limited“, außerdem laden die DJ’s
Kommander Knecht aka Sergeant Klang & TJ "HitsHitsHits" Meyer zum Tanz. Im
Elektro-Club, dem Club im Club spielt das Projekt "Neondance" Ju von
Dölzschen an Gitarre und Saxophon. Dazu legt DJ Scheih Elektro-Sound auf.
Im Lofthouse, dem Club im Obergeschoss gibt es ein DJ-Battle mit dem
Moccatunes DJ Team, freundlich präsentiert vom MC Dread Eye.
 
Am Sonnabend, 21. Oktober spielen live „Pete & Kloppenburg“, im Club steigt
die Techno-Party mit DJ Digital Kaos, im Lofthouse gibt es das legendäre

Bartender-Battle gefeiert und der Haus-DJ Regino legt im Mainfloor auf.

************************************************************************************************
 

Tag der offenen Tür an der Dresdner Palucca Hochschule     

Die Schüler und Studierenden der Dresdner Palucca Hochschule begleitet so mancher sehnsuchtsvolle Blick, wenn sie morgens hinter den Türen des historischen Gebäudes am Basteiplatz verschwinden. Am 21. Oktober werden sich diese Türen zum Blick hinter die Kulissen von Deutschlands einziger eigenständiger Hochschule für Tanz für alle öffnen. Einen Tag lang können die Besucher den SchülerInnen und Studierenden dann bei öffentlichen Trainings im Klassischen Tanz, im Zeitgenössischen Tanz und bei der Improvisation über die Schulter schauen. 

Unter dem Motto „Komm! Tanz mit mir!“ ist auch Mitmachen erlaubt. Angebote gibt es für Kinder und Jugendliche von vier bis acht und neun bis 15 Jahren. Zu den exklusiven Einblicken in die künstlerischen Prozesse gehört eine öffentliche Probe der Master Choreografie Studierenden und der Bachelor Tanz Absolventenklasse, die aktuell an der neuen Palucca Tanz Studio Produktion arbeiten. Die Studierenden im Master Studiengang Tanzpädagogik werden mit öffentlichen Coachings die verschiedenen Facetten der professionellen Tanzausbildung vorstellen. 

Zahlreiche Informationsveranstaltungen geben Hinweise zu Studienangebot und Aufnahmeverfahren. Darüber hinaus gibt es Führungen über den Hochschulcampus mit Blick in die Hochschulbibliothek, das Hochschularchiv, den Kostümfundus, die Physiotherapie, das Tonstudio und das Internat.  

Palucca hatte in Dresden 1925 ihre erste eigene Schule gegründet. Die Palucca Hochschule verfügt heute über eine integrierte Sekundarstufe, die neunjährige Tanzausbildung beginnt mit dem zehnten Lebensjahr.  Neben dem Bühnentanz wird auch in den Master Studiengängen Tanzpädagogik und Choreografie ausgebildet. An der Hochschule sind derzeit rund 200 Schüler und Studierende aus 26 Nationen, darunter aus Korea, Kanada, Rumänien und Brasilien, eingeschrieben.