Zeitung in der Digital Edition - Dresdner Woche
Frau beraubt

Zeit:     17.09.2014, 06.05 Uhr
Ort:      Dresden-Altstadt

Gestern Morgen ist eine junge Frau (19) von einem Unbekannten beraubt worden. Der Mann rempelte die Frau auf der Seestraße von hinten an und entriss ihr im nächsten Moment das Portmonee mit rund zehn Euro Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die 19-Jährige blieb unverletzt.

Der Mann war etwa 20 bis 23 Jahre alt, etwa 180 cm groß und von normaler Statur. Seine dunkelbraunen kurzen Haare hatte er nach hinten gekämmt. Zur Tatzeit trug er ein blaues T-Shirt, eine blaue Jeans und eine braune Lederjacke.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Raub gemacht? Wer kennt die beschriebene Person? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Autodiebe scheiterten

Zeit:     16.09.2014 bis 17.09.2014
Ort:      Dresden-Cotta/Radeberger Vorstadt

Unbekannte machten sich an einem VW Touran an der Zöllmener Straße sowie an einem Toyota Verso an der Nordstraße zu schaffen.

Die Täter drangen gewaltsam in die Fahrzeuge ein und versuchten diese kurzzuschließen. Dies misslang jedoch in beiden Fällen. Durch das rabiate Vorgehen entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtschaden von rund 6.000 Euro. (ml)

Motorrad gestohlen


Zeit:     16.09.2014, 20.00 Uhr bis 17.09.2014, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Trachau

In der Nacht zum Mittwoch stahlen Unbekannte eine Triumph Street Triple von der Boxdorfer Straße. Der Wert des drei Jahre alten Motorrades ist nicht bekannt. (ml)

Drei Autos aufgebrochen

Zeit:     16.09.2014, bis 17.09.2014
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in drei Fahrzeuge im Stadtteil Dresden Friedrichstadt eingebrochen.

In das Visier gerieten ein Citroen an der Wachsbleichstraße, ein VW Passat an der Friedrichstraße sowie ein Opel an der Bauhofstraße. Die Täter zerschlugen jeweils eine Seitenscheibe und stahlen verschiedene Gegenstände aus den Innenräumen, darunter auch ein mobiles Navigationsgerät.

Abschließende Schadensangaben liegen nicht vor. (ml)

Parkautomaten aufgebrochen

Zeit:     17.09.2014, 01.20 Uhr bis 10.17 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Gestern begaben sich Unbekannte in ein Parkhaus an der Hauptstraße und brachen zwei Parkautomaten auf. In der Folge gelang es ihnen, die Geldkassette aus einem der Geräte zu stehlen. Der entstandene Schaden ist nicht bekannt. (ml)

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 17.09.2014 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 56 Verkehrsunfälle mit vier verletzten Personen.