Zeitung in der Digital Edition - Dresdner Woche
Autoeinbruch gescheitert

Zeit:   23.09.2016, 01.15 Uhr
Ort:    Dresden-Gohlis

In die Flucht geschlagen wurden unbekannte Täter auf der Gartenstraße. Sie versuchten gewaltsam die Fahrertür eines VW Golf zu öffnen. Die Unbekannten lösten jedoch die Alarmanlage aus und flüchteten. (ml)

Trickbetrüger

Zeit:   22.09.2016, 16.00 Uhr bis 17.40 Uhr
Ort:    Dresden, Stadtgebiet

Gestern versuchten Trickbetrüger Senioren um ihr Geld zu bringen.
Der Polizei sind derzeit drei Betrugsversuche bekannt.

In einem Fall riefen die Täter bei einer Seniorin (72) an und behaupteten sie hätte beim Finanzamt mehrere tausend Euro Schulden. Um das Problem aus der Welt zu schaffen, sollte die Frau fast 2.000 Euro überweisen. Die 72-Jährige ließ sich auf die Forderungen nicht ein, sondern informierte die Polizei. (ml)



Diebstahl aus Kraftfahrzeugen

Zeit:   19.09.2016, 11.00 Uhr bis 22.09.2016, 14.00 Uhr
Ort:    Stadtgebiet Dresden

Unbekannte brachen im Stadtgebiet in drei Autos ein.

Auf der Lockwitztalstraße drangen die Täter in einen VW T4 ein. Sie entwendeten aus dem Fahrzeuginnenraum Werkzeuge.

Auf einem Parkplatz an der Ferdinand Straße stahlen unbekannte Täter aus einem Mercedes-Sprinter unter anderem sechs Laptops, eine Kamera und Bargeld im vierstelligen Bereich.

Auf der Wendel-Hippler-Straße entwendeten die Unbekannten aus einem Audi A4 Avant ein mobiles Navigationsgerät und eine geringe Menge Bargeld.

Zum Wert der entwendeten Gegenstände liegen derzeit keine Angaben vor. Wie die Täter in die Fahrzeuge gelangten, ist derzeit unklar. Augenscheinlich entstand in allen drei Fällen kein Sachschaden. (ml)

Einbruch in Bäckerei

Zeit:   21.09.2016, 20.00 Uhr bis 22.09.2016, 07.00 Uhr
Ort:    Dresden-Dobritz

Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag in eine Bäckerei in einem Einkaufscenter an der Enderstraße ein.

Sie verschafften sich auf unbekannte Art Zutritt in die Geschäftsräume der Bäckerei. Sie stahlen 450 Euro Bargeld aus einem Tresor und einen Schlüssel. (ml)